Aktuelle Ausgabe

Naturschutz

Erschienen: 22. November 2019

Editorial

Sabine Wolf 

 

Liebe Leserin, lieber Leser

Mit besten Grüssen von der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 verabschieden wir uns von Ihnen. Der Vorstand des BSLA hat im Frühjahr 2019 entschieden, anthos, das seit 1962 erscheinende einzige Schweizer Fachmagazin für Landschaftsarchitektur, mit Ausgabe 1/2020 einzustellen. Wir räumen bereits mit Ausgabe 4/2019 das Feld und bedanken uns sehr herzlich bei Ihnen. Dafür, dass Sie anthos zum Teil über Jahrzehnte die Treue gehalten haben, für das entgegengebrachte Vertrauen, die spannenden Diskussionen und die vielen positiven Rückmeldungen. Unser besonderer Dank gilt dem Engagement der Autorinnen und Autoren in zahlreichen Büros weltweit, die uns mit ihren Beiträgen Einblicke in Projekte gewährt haben, ohne die es anthos nicht hätte geben können.

Unsere letzte Ausgabe nimmt den Naturschutz in den Fokus. Ein Thema, dem leider immer noch viel zu oft kaum mehr als Konservieren und Verhindern zugetraut wird. Dabei tut sich gerade hier so viel! Wir stellen Projekte vor, die sich mit unterschiedlichsten Aspekten dieses breiten Aufgabenfelds befassen. Sie haben gemein, dass sie ein zeitgemässes und zukunftsgewandtes Verständnis von Naturschutz vertreten. Und sie zeigen, dass Technik und technische Hilfsmittel zwar die Arbeit im Detail erleichtern, vieles aber weiterhin Handarbeit bleibt. Viel Vergnügen.

Ihr Redaktionsteam, Dania Genini, Zélie Schaller, Sabine Wolf

 

Inhaltsverzeichnis

  • Marie Bruun Yde, Steffan Robel: Die neue Natur nutzen
  • Fanny Desfray: Fluss-Schutz im Naturpark Doubs >> Artikel
  • Bertrand Massé, Véronique Parent: Schutz der Guirande
  • Gudrun Hoppe: Mettmenhaslisee >> Artikel
  • Urs Tester: Wie regeneriert man Moore?
  • Bruno Vanoni: Naturschutz dank Landschaftspflege
  • Bettina Tschander: Datengrundlage zur ökologischen Aufwertung
  • Mirjam Schärer, Julian Hull, Thomas Schneider: Lebensraumkartierung mit Tablet
  • Dania Genini: Digitale Hilfsmittel für ökologische Kartierung
  • Victor Condrau, Elisabeth Dürig: Nationales Wildobst-Arboretum
  • Reto Obrist: Der kantonale Forstgarten Rodels
  • Christoph Kueffer: Biodiversität und Ökologie in der Lehre
  • Sabine Tschäppeler: Neue Bilder braucht die Stadt
  • A. W. Faust, Vera Hertlein-Rieder: In Heilbronn kommt die Natur zum Menschen

anthos-Archiv

In älteren Ausgaben stöbern, samt Bestellmöglichkeit! Hier

Vorschau

Skizze der nächsten Themen, samt Terminen! Hier

Agenda

Trouvaillen - inspirations

App FlowerWalks

Auf 59 Streifzügen in der Schweiz knapp 1100 wild-

wachsende Pflanzenarten und 74 Lebensräume kennen  lernen

Details